Zweites kleines Konzert in der Velener Schloßkapelle

Blick in die Kapelle.
Velen (pd/azi). Joachim Garbosnik an der Orgel, Lukas Buß am Saxophon und David Roß an der Trompete sind die Solisten des kleinen Konzertes in der Velener Schloßkapelle am Sonntag, 29. Oktober um 17 Uhr. Nach dem großen Erfolg des ersten Konzertes freuen sich die Verantwortlichen auf die zweite Ausgabe: Stücke von Beethoven, Bach, Mozart und Grieg stehen unter anderem auf dem Programm. Lukas Buß wohnt in Heiden und erhielt von Juli 2008 bis Mai 2016 Es-Altsaxophonunterricht bei Benny Gervink (angestellter Musiklehrer der Musikkapelle Heiden). Buß war von April 2012 bis Juli 2017 Mitglied im Jugendorchester Heiden. Seit Mai 2015 ist er Mitglied in der Musikkapelle Heiden.

David Roß kommt ebenfalls aus Heiden und spielt seit vielen Jahren Trompete in der Musikkapelle Heiden.

Der ehemalige Lehrer Joachim Garbosnik ist Initiator und Organisator der kleinen Schlosskonzerte. Er begleitet sämtliche Konzerte an der Orgel und erarbeitet mit den jungen Künstlern das Programm. Eintrittskarten sind an der Rezeption des Hotels Sport-Schloss Velen und im Buchladen Siebzehn56 zum Preis von 10, ermäßigt 5 Euro erhältlich.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.