Die Tage der offenen Gärten

Blick in den Bauernhofgarten von Gerda und Jan Wamelink.
Winterswijk/Oeding (pd/azi). An den Sonntagen 17. Juni und 29. Juli öffnen neun private Gärten von 10 bis 17 Uhr ihre Pforten für Besucher. Alle Gärten sind charakteristisch ‚holländische‘ Gärten mit vielen und besonderen Stauden. Der Eintritt ist meist ist frei, die Besitzer freuen sich über eine Spende. Kaffee und Tee sind von Ort zu bekommen.

Geöffnet sind: 1. Der Garten von Ada und Gertie Leuvenink, Böwingkamp 71, Oeding mit vielen besonderen Stauden, Naturteich und Kräutergarten. 2. Der Garten von Kristie und Arjan Vreeman, Badweg 10, Winterswijk mit klassischen Elementen kombiniert mit ‚cottage‘ und ‚bohemien‘. 3. Der Garten van Anneke und Herman Grijsen, Kottenseweg 84, Winterswijk. Ein parkähnlicher Garten am Waldrand. 4. Garten ‚De Morgenzunne‘ von Janneke Helleman und Wiebe Poppe, Morgenzonweg 136, Winterswijk mit Staudenbeeten, Teichen sowie Obst- und Schattengarten. 5. Der Liebhabergarten von Lidy und Tonnie Buil, Morgenzonweg 150, Winterswijk mit grossen Staudenbeeten, einer Hostasammlung und Naturteich. 6. Der Garten von Ingrid Weijermars und Hans Schildkamp, Korenburgerveenweg 4, Winterswijk mit Staudenbeeten, Obstbäume und Naturteich (nur 29. Juli). 7. Der Garten von Joke und Wim Enserink, Oostermeenweg 7, Lievelde, mit Stauden, Teich und Obstbäumen. 8. Der Garten von Gerrie van Turnhout,Winterswijk, Jan Tooropstraat 21. Ein sogenannten ‚Prairie‘ Garten. 9. Der Bauernhofgarten von Gerda und Jan Wamelink, Kremerweg 10, Winterswijk-Ratum: Ein großer, von alten Eichen umgebener Garten mit besonderen Sträuchern, Stauden und vielen Kübelpflanzen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.