Durch die Nordeifel

Es geht über die Wanderwege rund um Blankenheim.
Vreden (pd/hie). Eine Wandertour durch die Landschaft der Nordeifel veranstaltet die Biologische Station Zwillbrock zu Beginn der Herbstferien von Samstag, 21. bis Montag, 23. Oktober.

Die Nordeifel rund um Blankenheim ist eine eindrucksvolle Landschaft mit prächtigen Laubwäldern, Kalkmagerwiesen, Hängen mit Wacholder und farbenprächtigen Blumenwiesen. Aber auch die vielen hübschen, malerischen Dörfer sind sehr sehenswert. Im Gebiet liegen einige Höhlen, die bereits in prähistorischer Zeit bewohnt waren und eine alte, römische Wasserleitung verläuft quer hindurch in Richtung Köln. Von Blankenheim aus wandert die Gruppe durch eine spektakuläre Natur in alle Himmelsrichtungen über die schönsten Pfade. Übernachtet wird in einem guten Hotel in Blankenheim mit Halbpension (Anreise mit Privat PKW in Fahrgemeinschaften). Die Kosten betragen 230 Euro pro Person im Doppelzimmer. Auf die Tour von 13 bis 19 Tageskilometern durch die hügelige Landschaft sollten Wechselkleidung und Tagesrucksack mitgebracht werden. Geleitet wird die Gruppe von Wanderführer Lars Elburg. Infos und Anmeldung beim Bildungswerk, 02564/986020, www.bszwillbrock.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.