Erstausstattung: Planungsarbeit und Realisierung von Gärten nach permakulturellen Gestaltungsprinzipien

Permakultur-Elemente

  • Sämtliche Elemente (z.B. Gewächshaus, Hügelbeet, Kompost usw.) müssen mindestens 3 Funktionen erfüllen. 
  • Sollte das nicht der Fall sein, ist auf dieses Element in der Planung zu verzichten. 
  • Eine abwechslungsreiche Permakulturanlage, die ressourcenschonend und zukunftsfähig arbeitet, kann folgende Elemente beinhalten: 
  • Beetvariationen
  • Energiekonzepte (Solar, Wasserkrieslauf etc.)
  • Kleinklimazonen durch Hecken, Bodenmodellierung usw.
  • Kräuterspirale
  • Sommerküche
  • Wurmfarm
  • Insektenhotel
  • Nützlingsbiotope wie Teiche, Totholzhecken, unberührte Randzonen
  • Sonnenliegen kaufen
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.