Naturkundliche Radtour durch den Achterhoek zur Bücherstadt Bredevoort

Bredevoort ist das Ziel der naturkundlichen Radtour der Biologischen Station Zwillbrock. (Foto: Biologische Station)
Winterswijk (pd/azi).  Über die schönsten „Pättkes“, die Aalten und Winterswijk zu bieten haben, führt am Samstag, 16. Juni, ab 14 Uhr eine naturkundliche Radtour der Biologischen Station Zwillbrock zum Städtchen Bredevoort.

Treffpunkt ist die Wassermühle Berenshot (Wooldsweg 74, Winterswijk). Die Route führt unterwegs an alten Eisenbahnstraßen vorbei, über schmale Rad- und Feldwege bis zur alten Festungsstadt. Ein besonderes Naturgebiet auf dieser Strecke ist die Schlingetalung in der Bekendelle. In Bredevoort wird ein Stadtführer die Teilnehmer durch den alten Siedlungskern führen und historische Giebel, Grachten und Jahrhunderte alte Sträßchen zeigen. In einem gemütlichen Cafe bleibt Zeit für eine Pause. Danach radeln die Teilnehmer durch eine Landschaft, die im Jahre 2005 zu einer der schönsten der Niederlande erklärt wurde, zum Startpunkt in Winterswijk-Woold an der Wassermühle Berenschot zurück (Distanz ca. 25 Kilometer).Die Teilnahme kostet 15 Euro. 

Weitere Informationen und Anmeldungen bei der Biologischen Station Zwillbrock unter 02564/986020. 
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.