Unterwegs im romantischen Garten

Gartenkunst und Müllerhandwerk stehen im Blickpunkt.
Weseke (pd/dd). Einblicke in die Vielfalt einer Gartenlandschaft und in die nostalgischen Ecken einer wiederaufgebauten sächsischen Bockwindmühle erhalten Interessierte bei einem Gartenseminar der Biologischen Station Zwillbrock. Es findet statt am Donnerstag, 3. Mai, um 19 Uhr im Garten Picker in Weseke, Eschwiese 2. Zunächst steht das „Gardening“ im Vordergrund, die Möglichkeiten selbst auf kleinster Fläche blühende Schönheiten gedeihen zu lassen. Gärtnermeister Berthold Picker wird Fragen zur Gartengestaltung beantworten und gibt gute Tipps. Der Gärtnermeister gehört auch zum Team der angrenzenden Bockwindmühle, die ehrenamtlich unterhalten wird. Bei einer Führung berichtet er über das Müllerhandwerk in der guten alten Zeit. Auch ein kleiner Imbiss gehgört an diesem Abend zum Programm.

Da die Plätze im Workshop begrenzt sind, ist eine Anmeldung erforderlich. Weitere Informationen und Anmeldungen bei der Biologische Station Zwillbrock unter der Telefonnummer 02564/986020 oder www.bszwillbrock.de.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.