offline

Gerhard Wolter

Gerhard Wolter
54
Startpunkt ist: Region
54 Punkte | registriert seit 23.05.2014
Beiträge: 5 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 3
Folgt: 0 Gefolgt von: 0

Fliegerberg und die Hunde

Gerhard Wolter
Gerhard Wolter | Region | am 07.11.2016 | 7 mal gelesen

Also, jetzt ist es soweit, unsere Lieben dürfen sich nicht mehr frei bewegen, beschließen gerade ein paar hohe Herren. 40 Jahre, jetzt ... Nur komisch, diese Typen nennen sich Umweltschützer, kommen aber zu 90% mit KDF-Diesel angefahren????????????????????? Zu dem Thema, gefundender Fleischstücke schweigen alle, Wahnsinn oder Methode???

2 Bilder

Ordbungsamt der Stadt Velen 2

Gerhard Wolter
Gerhard Wolter | Region | am 15.02.2016 | 56 mal gelesen

Velen: Müllhalde | Das Ordnungsamt der Stadt Velen misst mit zweierlei Maß. Mein Hund hat zur falschen Zeit mal "WAU" gemacht, sofort hatte ich alles an den Hacken. Auf der anderen Seite interessiert dieser Behörde eine verbotene wilde Müllhalde nicht. Diese Müllhalde existiert seit mehr, als einem halben Jahr! Auch ruhender Verkehr wird nur in der Hinsicht überwacht, daß es der Stadt Geld in den Säckel bringt. Ob ich in meine Einfahrt...

Tierheim Bocholt

Gerhard Wolter
Gerhard Wolter | Region | am 18.10.2015 | 27 mal gelesen

Es ist zwar eine tolle Geschichte, sich sozusagen "entsorgten" Tieren anzunehmen. Allerdings ist es ein Unding, Angebote hier im Stadtanzeiger zu inserieren, bei Interesse sich aber als unerreichbar zu präsentieren! Versuchen Sie einfach mal, das Tierheim Bocholt unter der angegebenen Telefonnummer zu erreichen. Selbst eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter findet keine Reaktion.

Betriebssicherheit am Bahnhofsgelände

Gerhard Wolter
Gerhard Wolter | Region | am 07.10.2014 | 71 mal gelesen

Borken: Bahnhof | Dieser Hinweis gilt allen Lesern, die den neu errichteten Parkplatz hinter dem ehemaligen Bahnhof nutzen. Leider ist die Stadt Borken als Bauherr nicht dazu in der Lage, die aufgebauten Laternen auch ans Leuchten zu bringen, was dann bei Dunkelheit eine erhebliche Gefahr vor Allem für Fußgänger bedeutet. Man sollte diesen Parkplatz, mangels Betriebssicherheit, sperren lassen

Sauerei, was Gewässerschutz belangt

Gerhard Wolter
Gerhard Wolter | Region | am 26.05.2014 | 140 mal gelesen

Heute morgen mußte ich leider feststellen, daß selbst große deutsche Konzerne sich einen Dreck um irgendwelchen Umweltschutz kümmern. Gegen neun tauchte hier ein Fahrzeug auf, dessen Fahrer ein Drucksprühgerät aus dem Laderaum seines Fahrzeugs in die Finger nahm und den Zugang zu einer Umspannstation der Westnetz GmbH abspritzte. Anschließende Untersuchungen ergaben, daß der verspritzte Stoff wassergefährlich ist. Die Polizei...