5 Tipps für erfolgreiche Sportwetten

Sportwetten im Bereich Fußball sind äußerst beliebt. Denn oft werden Wetten, im privaten Bereich und ohne Einsatz, bereits vor einem Spiel abgegeben. Doch kommen hier ein Buchmacher und echte Gewinne ins Spiel, sieht die Situation ganz anders aus. Hierbei sollte auf Tipps nur aus dem Bauch heraus verzichtet werden. Denn nur mit dem nötigen Hintergrundwissen und der passenden Analyse werden echte Gewinne aus der Wette.

Finanzielle Situation überdenken und gut einsetzen

Bei der Einzahlung ist es wichtig, sich zunächst Gedanken über die eigenen Umstände zu machen. Wieviel Geld steht zur Verfügung, dass nicht für andere Dinge eingeplant ist? Es sollten nur Geldmittel eingesetzt werden, auf die im schlimmsten Fall auch verzichtet werden kann. Auf keinen Fall sollten Kredite für Sportwetten aufgenommen werden. Denn gerade in der Anfangszeit wird es häufig zu Verlusten kommen und dann zahlt der Wetter doppelt.

Gewinne und Verluste auflisten

In einzelne Wetten sollte nicht zu viel Geld investiert werden. Denn die häufigsten Fehler bestehen darin, schnell großes Geld machen zu wollen. Dieses ist erfahrungsgemäß schnell verloren. Stattdessen ist das Platzieren verschiedener kleinerer Wetten sinnvoll. Aufschreiben wann ein Gewinn und wann ein Verlust erfolgt ist. So kann nach mehreren Monaten Bilanz gezogen und eine Tendenz festgestellt werden, Details zu diesem Tipp auf https://www.sportwette.net.

Nicht im Erfolg gefangen sein

Immer wieder wird es zu Phasen kommen, bei denen es mehrere Gewinne nacheinander gibt. Hierbei besteht die Gefahr in einen Strudel zu kommen und immer höher zu wetten, da es gerade eine Glücksphase gibt. Dies führt dazu, das Geld ebenso schnell wieder verloren ist. Deshalb sollten Gewinne eher aufbehalten oder gar ausgezahlt werden. So bleibt der Wetter vor dieser Gefahr bewahrt. Denn Glück ist keine Strategie.

Fachwissen führt zum Erfolg

Bei Sportwetten hat der Buchmacher die Fäden in der Hand, denn er legt die Quoten und somit die Gewinne fest. Wer jedoch ein gutes und tiefes Fachwissen hat, kann den Buchmacher oft überlisten. Deshalb ist es sinnvoll nur auf Begegnungen zu tippen, bei denen die Mannschaften und die Hintergründe auch bekannt sind. Hierzu zählt es

• Änderungen im Kader zu kennen

• Die Umstände der Liga

• Spiel der aufeinandertreffenden Mannschaften

• Formstärken und Schwächen.

Diese Informationen können bei einem Tipp zum Gewinn führen.
Deshalb sollte bei Verlusten auch nicht schnell und ohne großes Hintergrundwissen getippt werden, um Verluste auszugleichen. Dies führt nur zu weiteren Verlusten.

Einzelwetten statt Livewetten wählen

Livewetten bieten Nervenkitzel, jedoch muss innerhalb von wenigen Sekunden ein Tipp abgegeben werden. Dies führt häufig zu Entscheidungen die nicht gründlich überlegt sind und nicht auf Fachwissen basieren. Auch sind die Quoten bei Livewetten im Vergleich niedriger. Deshalb nutzen Profis Einzelwetten, die zum Erfolg führen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.