Grundausrüstung für deine Bar - alles was du wissen musst

Du hast schon seit längerer Zeit den Gedanken, eine eigene kleine Bar zu eröffnen oder möchtest dir lediglich deine Kellerbar besser ausstatten, weißt aber nicht wo du anfangen sollst?
Um deine eigene Bar richtig zu gestalten, gibt es natürlich einige Richtlinien, denen du folgen solltest. Hier siehst du einige Tipps und Tricks, was du unbedingt in deiner Bar haben musst und welche Voraussetzungen du für deine Bar erfüllen musst.

Welche Voraussetzungen musst du für deine eigene Bar erfüllen?

Natürlich kommt es ganz darauf an, in welchem Umfang du deine Bar gestalten möchtest. Wenn du als Quereinsteiger eine kleine Bar eröffnen möchtest, brauchst du keine
Ausbildung dafür. Allerdings solltest du dich davor schon etwas mit der Gastronomie und mit Gaststätten beschäftigt haben und bestenfalls eigene Praxiserfahrung gesammelt haben.
Bevor du deine Bar letztendlich eröffnen kannst, musst du dich mit allen Ämtern in Verbindung setzen und alle Gesetze und Vorschriften einhalten.

Aber nicht nur die Gewerbescheine sind wichtig. Natürlich musst du auch das benötigte Geld haben, um alle Kosten, die dir im Laufe des Aufbaus anfallen, zahlen zu können.
Eine eigene Gaststätte zu führen ist daher kein Kinderspiel und du solltest dich davor ausreichend mit Informationen ausgestattet haben.

Wenn du lediglich deine Kellerbar auf Vordermann bringen möchtest, um mit deinen Freunden große Partys zu schmeißen, musst du natürlich kein richtiger Gastronom sein. Dafür ist es ausreichend, alle Tipps und Tricks aus diesem Artikel anzunehmen und auszuprobieren.

Was sind die wichtigsten Utensilien in einer Bar?

In einer Bar gibt es einige Gegenstände auf die du nicht verzichten kannst. Selbst wenn du nur deine Kellerbar auf Vordermann bringen möchtest, kommst du nicht um bestimmte Hilfsmittelchen herum.
Eine kleine Zusammenfassung, was du unbedingt in deiner Bar haben solltest, findest du hier:

  • Am Wichtigsten sind natürlich eine jede Menge an Getränken und kleinen Leckereien, um deinen Gästen etwas zu bieten 
  • Sobald Damenbesuch anrückt, solltest du neben Bier auch noch Erfrischungsgetränke und guten Sekt anbieten

  • Um deine Getränke schön kühl und erfrischend zu halten, brauchst du einen Kühlschrank hinter deiner Bar 

  • Damit Getränke ihren Geschmack so richtig entfalten, empfiehlt es sich, stets das richtige Glas parat zu haben 

  • Wenn du ebenfalls Cocktails ausschenken möchtest, benötigst du unbedingt einen Cocktail-Shaker und alle dazugehörigen Gegenstände 

  • Du solltest auch für angenehme und gemütliche Sitzgelegenheiten in deiner Bar sorgen 

  • Da du in deinem Keller vielleicht keine Platz für eine ganze Band hast, solltest du dir auch Musik Boxen oder ähnliches montieren 



Warum ist eine große Auswahl an Getränke in deiner Bar wichtig?

Wie kann man dem von Regelmäßigkeiten und geplanten Zeitabläufen getakteten Alltag entfliehen? Richtig, beim Feierabendbierchen in deiner Lieblingsbar. Und nach all den Vorschriften und Regeln des Tages, ist es da nicht angebracht mal selbst zu entscheiden was man haben will?
Dies ist nur ein Grund wieso eine Bar die Regale voll mit verschiedensten Spirituosen und Getränken haben sollte. Deine Freunde wünschen sich, frei entscheiden zu können was sie trinken wollen und nicht eine kleine Auswahl die ihnen vorgeschrieben wird. Raus aus dem Alltag soll man sich nicht festlegen müssen, sondern frei und spontan entscheiden können was man trinken möchte.
Wichtiger jedoch ist das es mindestens so viele verschiedene Geschmäcker gibt wie Getränke. Um die breite Masse anzusprechen und es jedem potenziellen Kunden recht zu machen, benötigt man eine breite Auswahl an Getränken. Einen Weinliebhaber wird man nur schwer in eine Bar bekommen in der es keinen Wein gibt. Um also seinen Kundenkreis zu erweitern bzw. groß genug aufzustellen, benötigt man eine große Auswahl an Getränken.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.