Hilfe für junge Leute

Sozialpädagogin Johanna Frenk vor dem Beratungsbus, mit dem sie und ihre beiden Kollegen Orte anfahren, an denen sie mit jungen Leuten ins Gespräch kommen können. Foto: hie
Borken (hie). „Wir werden uns auf den Weg machen!“, verspricht Andrea Schertel. Sie ist Projektleiterin von „Respekt – Mach Dein Ding“, das jetzt in Borken gestartet ist. Ziel ist es, schwer erreichbare Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15 und 25 Jahren in schwierigen Lebenslagen zu unterstützen und sie auf den Arbeitsmarkt, in das Bildungssystem oder in andere unterstützende Hilfesysteme zu integrieren oder zurückzubringen. Träger des Projektes ist das Kolping-Bildungswerk im Auftrag des Jobcenter Kreis Borken.

Das „auf den Weg machen“ ist durchaus wörtlich gemeint: Andrea Schertel und ihre beiden Kollegen Johanna Frenk und Heiko Heflik werden regelmäßig mit dem Beratungsbus unterwegs sein, um die jungen Menschen dort zu treffen, wo sie sich tagsüber aufhalten. „Wo das in Borken ist, werden wir schnell herausfinden“, so Sozialpädagogin Johanna Frenk. Neben dem Beratungsbus gibt es aber auch eine feste Anlaufstelle am Nordring 13, die montags und donnerstags von 9 bis 12 Uhr geöffnet ist. Montags wird von 11 bis 13 Uhr zudem ein gemeinsames Frühstück angeboten.

„Wir sind keine Konkurrenz zu den bestehenden Angeboten“, so Andrea Schertel. „Uns geht es darum, Brücken zu bauen und jungen Menschen zu helfen, die durch das soziale Raster fallen und vom bestehenden System nicht mehr erreicht werden.“ Sie und das „Respekt“-Team haben in den vergangenen zwei Jahren im Kreis Coesfeld bereits über 130 junge Menschen erfolgreich begleitet.

Unter der Hotline 0152/ 22987222 ist das Team montags bis donnerstags von 9 bis 16 Uhr sowie freitags von 9 bis 12 Uhr erreichbar – auch per WhatsApp.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.