Mit Blumen Atmosphäre schaffen

Mischt man Anthurien mit anderen pastellfarbenen Blüten, kommt die außergewöhnliche Form der glänzenden Exoten besonders zur Geltung. Foto: anthuriuminfo
Borken (pd/hie). Ice Cream Colors gehören 2019 zu den Spitzentrends in Sachen Interior. Von Pistazie über Aprikose, Vanille, Zitrone bis hin zu Heidelbeere und Erdbeere – das gesamte Spektrum der Pastellfarben erobert derzeit die Wohnungen. Ausgewählte Möbel, Wohnaccessoire oder Tapeten in den zarten Fruchteis- und Sorbettönen geben dem Zuhause einen frischen, sommerlichen Look und zaubern ein relaxtes Miami-Flair in die eigenen vier Wände. Ein Tipp für alle, die sich nicht gleich komplett neu einrichten oder zum Pinsel greifen möchten: Auch mit Blumen kann man die gewünschte Atmosphäre in seinen Räumen schaffen und gezielt Akzente setzen. Besonders Anthurien eignen sich dafür hervorragend. Die Flamingoblumen, wie sie häufig genannt werden, gibt es nämlich nicht mehr nur im klassischen Rot - derzeit sind viele unterschiedliche Sorten in zarten Farbtönen im Handel zu finden.

Was bei Anthurien häufig als Blüte bezeichnet wird, ist botanisch gesehen übrigens ein sehr dekoratives Hochblatt. Die eigentlichen Blüten sind eher unscheinbar und befinden sich an dem Kolben, der daraus hervorragt. Als Schnittblume sind die Pflanzen vielseitig einsetzbar. Schon ein einzelner Blütenstiel macht in einer schmalen Vase oder Flasche viel her und lenkt die Blicke auf sich – noch schöner ist natürlich ein ganzer Strauß. Das Tolle an den pastellfarbenen Sorten ist, dass sie sich ganz prima miteinander kombinieren lassen. Mischt man Anthurien mit anderen Blüten, kommt die außergewöhnliche Form der glänzenden Exoten besonders zur Geltung. Ein sandfarbener Hintergrund bildet einen schönen Rahmen für die Sträuße und lässt die zarten Eiscremetöne leuchten.

Anders als vielen anderen Schnittblumen macht Anthurien die sommerliche Hitze kaum zu schaffen. Da die Pflanze ursprünglich aus den tropischen Bereichen Amerikas kommt, ist sie von Natur aus an hohe Temperaturen angepasst. Es muss daher schon einiges passieren, bevor sie im Sommer den Kopf hängen lässt. Wer die Flamingoblume in der Vase richtig versorgt, hat auch in der warmen Jahreszeit in der Regel über drei Wochen lang Freude an ihr. Weitere Tipps und Informationen unter www.anthuriuminfo.com.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.