Neue Spendenplattform

Die Landräte Dr. Kai Zwicker (M.) und Dr. Christian Schulze Pellengahr (r.) übernehmen die Schirmherrschaft.
Kreis Borken (pd/hie). Wer für ein gemeinnütziges Anliegen in den Kreisen Borken und Coesfeld finanzielle Unterstützung sucht, bekommt jetzt weitere Hilfe von der Sparkasse. www.gut-fuer-das-westmuensterland.de heißt die neue regionale Spendenplattform, auf dem gemeinnützige Träger wie beispielsweise Vereine ihre Projekte vorstellen und um Spenden werben können. Dieses neue Angebot ist eine gemeinsame Initiative von betterplace.org – Deutschlands größter Online-Spendenplattform – und der Sparkasse Westmünsterland. Diese stellt für eine Verdoppelungsaktion 20.000 Euro bereit. Die Registrierung ist ab sofort möglich.

Die Spendenplattform ist für alle gemeinnützigen Projekte offen – egal ob der Finanzbedarf kleiner oder größer ist. betterplace.org hilft Initiativen bei der Einrichtung der Projektseiten und kümmert sich um die komplette Spendenabwicklung – inklusive Spendenquittung.

Zudem stellt die Sparkasse 20.000 Euro bereit, aus denen ab dem 12. Juli, 12 Uhr jede ab dann getätigte Spende bis maximal 100 Euro für Projekte in den Kreisen Borken und Coesfeld verdoppelt wird. Vereine, die hieran teilnehmen möchten, können sich jetzt registrieren. Sie sollten dann aktiv für ihr Projekt werben, um möglichst viele Spender zu gewinnen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.