Pakete richtig versenden - So geht’s

Der Versand von Paketen kann schon in wenigen Schritten sicher erfolgen. (Foto: mohamed1982eg | pixabay.com)
Produkte und Güter sicher verpackt an einen bestimmten Ort versenden lassen - das gehört mittlerweile zur Tagesordnung. Aber die Post legt eine lange Geschichte zurück, die bereits in Ägypten und Babylonien ihre Anfänge hat. Bis heute wächst die Branche und macht es uns möglich, auch sperrige Gegenstände zu verschicken. Dennoch gibt es Richtlinien, an denen wir uns halten sollten, um einen sicheren Versand der Produkte zu gewährleisten. Das fängt bei der Auswahl der passenden Verpackung an und hört bei der Ankunft am gewünschten Ort auf.


Maße und Gewicht bestimmen den Preis

Damit ein Brief oder ein Paket an den gewünschten Empfänger gelangt sind Postdienstleister für den Versand zuständig. Dafür zahlen wir ein Porto, welches sich von Dienstleister zu Dienstleister unterscheiden kann. Entscheidend für den Preis sind insbesondere Maße, Gewicht und Zielland. Daher gilt es vorab zu prüfen, für welchen Dienstleister man sich entscheidet. Natürlich spielen auch andere Faktoren eine wesentliche Rolle, wie zum Beispiel:

  • Schneller Versand
  • Sicherer Versand
  • Zuverlässigkeit
  • Service
  • Umweltbewusstsein

Der Service der unterschiedlichsten Paketdienstleister ist groß. Paketankündigungen, die dem Empfänger und Sender anzeigen, wo sich das Paket befindet sind eines der Vorteile. Jedoch erhöht sich zugleich das Porto. Weitere preisansteigende Service-Vorteile sind der Expressversand, die persönliche Übergabe sowie die Möglichkeit, das Paket später am Wunschort abzuholen. Von kleinen Gegenständen bis zu einem Kilogramm, wie CDs oder ein Buch bis hin zu größeren Gegenständen, wie Aktenordner und Schuhe - je größer und schwerer das Paket, desto mehr steigen die Versandkosten. Daher ist es wichtig, das Paket vorher abzumessen und zu wiegen.

Feste und stabile Verpackungen garantieren Schutz

Oft und gerne werden Gegenstände verschickt, die zerbrechlich sind. Das können hochwertige antike Vasen sein, die neusten Weingläser oder gar die neuste Spirituose. Um diese Gegenstände sicher zu verschicken, ist die passende Verpackung notwendig. Idealerweise ist die Verpackung bereits von Innen mit Schaumstoff gepolstert und passt sich der Form des Produktes an. Als Händler für Gläser, Wein oder antikes Geschirr bieten sich professionell hergestellte Versandverpackungen an. Diese werden nach Maß und auf das Produkt angepasst. 

Wichtige Hinweise vor dem Versand

Bevor das Produkt verschickt wird sollten vorher folgende Aspekte berücksichtig werden:

  1. Foto vom Produkt machen, bevor es verschickt wird
  2. Für den sicheren Versand: Schaumstoff, Verpackungsmaterial oder alternativ Zeitung zum Polstern der Produkte nutzen
  3. Mit breitem Packband das Paket fest und dicht abkleben. Es dürfen keine Schnurbänder genutzt werden.
  4. Etiketten für die Beschriftung der Adresse des Senders und Empfängers korrekt ausfüllen und oben auf der rechten Seite des Paketes kleben.

Zusammengefasst

Die Post legt eine lange Geschichte zurück, die bis heute optimiert wird. Nicht nur Briefe können an den gewünschten Ort versendet werden, auch Pakete in unterschiedlichen Maßen und Gewichten. Die richtige Verpackung ist beim Versand sehr wichtig, um das Produkt zu schützen. Dafür bieten sich auch professionell hergestellte Verpackungen an, die sich an die Form des Produktes anpassen. Aber auch das Verschließen des Paketes und die richtige Adressierung sind ein wesentlicher Aspekt, damit das Paket sicher versendet werden kann.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.