Pflegenetz Westmünsterland

Das Pflegenetz Westmünsterland bündelt flächendeckend Seniorenzentren, Tagespflegen, ambulante Pflegedienste sowie unterstützende Dienste im Westmünsterland
Kreis Borken (pd/dd). Der Begriff „demografischer Wandel“ ist seit vielen Jahren in aller Munde. Die hiermit verbundenen Herausforderungen sind vielfältig, insbesondere die flächendeckende medizinische und pflegerische Versorgung ist ein großes Thema. An dem Punkt knüpft das nun gegründete Pflegenetz Westmünsterland an. Es bündelt flächendeckend Seniorenzentren, Tagespflegen, ambulante Pflegedienste sowie unterstützende Dienste im Westmünsterland. Sie alle arbeiten „Hand in Hand“ um eine adäquate Versorgung im Westmünsterland anbieten zu können. Komplettiert wird das Netzwerk durch die enge Einbindung in das Klinikum Westmünsterland. Regionalleiter Holger Winter: „Für uns steht der Mensch im Mittelpunkt und nicht nur die Anzahl der Einrichtungen. Eine hohe Qualität in der Versorgung der uns anvertrauten Menschen hat oberste Priorität für uns, deswegen haben wir ein hausinternes Qualitätsmanagementsystem entwickelt“.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.