13. Gemener Burglauf am 31. August: Startschuss fällt Samstag

Erstmalig in der Geschichte des Burglaufs starten die Läufer mit Schuhtranspondern.
Gemen (pd/dd). Am Samstag, 31. August, fällt der Startschuss zum 13. Gemener Burglauf. Der SV Westfalia weist darauf hin, dass es eine Reihe von Neuerungen gibt – eine davon ist die Verlegung von Sonntag auf Samstag. Außerdem werden die Läuferinnen und Läufer erstmalig mit Schuhtranspondern ausgestattet, die eine genaue Zeitmessung ermöglichen. Unter dem Motto „Gemeinsam bewegen“ steht der neu ins Leben gerufene Familien-Lauf. Auf der 1,25 km-Strecke möchten die Organisatoren großen und kleinen Läufern die Möglichkeit sich als Familie zu bewegen. Beim Zieleinlauf sollen die Familienmitglieder Hand-in-Hand einlaufen, um gemeinsam zu feiern. Online-Anmeldungen für den Burglauf sind ab sofort auf der Homepage des SV Westfalia Gemen möglich.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.