1,6 Kilometer zum Bummeln

Am Sonntagmorgen ab 11 Uhr ist der Flohmarkt geöffnet.
Oeding (pd/hie). Am Sonntag, 28. Oktober, öffnet traditionell auch die Oedinger Herbstmeile ihre Pforten. Auf dem Rathausvorplatz kommen am Sonntagmorgen ab 11 Uhr alle Schnäppchenjäger auf ihre Kosten. Hier gibt es den traditionellen Familientrödelmarkt. Wer spontan sein Taschengeld aufbessern möchte, kein Problem: einfach kommen, auspacken und verkaufen.

Um 13 Uhr startet dann der verkaufsoffene Sonntag. Ziemlich genau 1,6 km und damit eine Meile misst die Bummel-Distanz. Die Oedinger Einzelhändler und Gastronomen freuen sich auf ihre Gäste und Kunden und haben sich wieder ein attraktive Angebote für ihre Besucher überlegt. Zum Beispiel wird Stockbrot über einer Feuerschale angeboten.

Der Eintritt zum Mittelaltermarkt kostet am Samstag und Sonntag für Erwachsene 5 Euro, wer beide Tage kommen möchte zahlt 8 Euro. Am Freitag wird kein Eintritt genommen. Für Kinder bis einschließlich 14 Jahre ist der Eintritt frei. Die Konzerte kosten auch keinen Eintritt. Darüber hinaus haben die Touristiker vom SOMIT für das Wochenende eigens ein komplettes Mittelalterarrangement, das „Gauklerwochenende“, aufgelegt. Alle Infos dazu unter www.suedlohn.de.

Besucher werden gebeten die öffentlichen Parkflächen zu nutzen. Auf Anliegerstraßen kann einseitig geparkt werden. Es wird darum gebeten, Grundstücksein- und -ausfahrten freizuhalten, sowie nicht verkehrsbehindernd zu parken.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.