16 Teams treten an

Wer 13 Punkte geholt hat, ist der Sieger. Foto: Archiv
Haltern (pd/dd). Zur 8. Offenen-Halterner-Boule-Stadtmeisterschaft wird am Samstag, 15. Juni, auf die Sportanlage in Haltern-Flaesheim eingeladen. Der Wettbewerb beginnt um 10 Uhr. Insgesamt können 16 Teams antreten. Jeder kann teilnehmen und gespielt wird in Teams mit je zwei Personen. Das Spielende ist erst dann erreicht, wenn ein Team 13 Punkte erreicht hat. Wer keine eigenen Boule-Kugeln besitzt, kann sich Kugeln beim Veranstalter ausleihen. Der Spielplan wird nach Ablauf der Anmeldefrist vom Veranstalter festgelegt.

Es werden wieder schöne Pokale für die teilnehmenden Teams ausgespielt. Ein Startgeld wird nicht erhoben, der Ausrichter erwartet jedoch eine Spende von 5 Euro pro Person. Diese Einnahmen werden für einen guten Zweck eingesetzt. Um frühzeitige verbindliche Anmeldungen wird gebeten unter ffflaesheim@web.de. Anmeldeschluss ist am Mittwoch, 12. Juni.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.