Ab in den Ruhestand

Clemens Smirek (l.) und Schulleiter Michael Brands.
Burlo (pd/hie). Am Ende des Schuljahres ist am Gymnasium Mariengarden der stellvertretende Schulleiter Clemens Smirek in den Ruhestand verabschiedet worden. Seit dem 1. August 1985 war der bei Schülern und Kollegen beliebte Pädagoge mit den Fächern Biologie und Erdkunde in Burlo tätig. In diesen 34 Jahren Schuldienst war er unter anderem als Klassenlehrer, Jahrgangsstufenleiter, SV-Lehrer, Mitglied des Lehrerrates und Vertrauens-/Beratungslehrer tätig, bevor er 2014 zum ständigen Vertreter des Schulleiters Michael Brands ernannt wurde.

Bei einem fröhlichen Kollegiumsabend verabschiedeten aktuelle und ehemalige Weggefährten nun Smirek aus dem Schuldienst. „Er lebt und handelt als gläubiger Christ, ist sehr empathisch, mit viel Geduld und einem offenen Ohr für jeden, gut gelaunt, kritisch und impulsiv, doch stets loyal, und hat immer den einzelnen Menschen im Blick“, pries Brands dabei in einer ganz persönlichen Ansprache seinen Freund und Kollegen, „er ist einfach ein Sympathieträger unserer Schule!“
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.