Ausstellung „Schau mich an“

Heiden (pd/azi). „Schau mich an – Gesicht einer Flucht“ ist der Titel einer Ausstellung, die der Verein Heiden wir helfen in Kooperation mit der Volksbank Heiden ab Mittwoch, 4. Oktober, in der Volksbank zeigt. Schau mich an: Offen und mutig haben Asylsuchende für die Ausstellung ihre Gesichter gezeigt und erzählen ihre Geschichte. Wer sie sind, warum sie fliehen mussten und was sie unterwegs erlebt haben. Wie es ihnen in Deutschland und in unseren Städten geht. Auch Deutsche erlebten im Zweiten Weltkrieg und in der DDR Flucht und Vertreibung. Auch sie berichten in der Ausstellung, wie es damals war und wie sich diese Ereignisse auf ihr Leben auswirkten. Infos zur Ausstellung unter http://gesicht-einer-flucht.de/
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.