Autogenes Training und progressive Muskelentspannung: Neue Angebote gegen Stress

Weseke (pd/mtg). Das Bildungswerk KSB Borken bietet ab Dienstag, 30. Oktober, von 9 bis 10 Uhr und von 19 bis 20 Uhr Entspannungskurse mit den Schwerpunkten autogenes Training und progressive Muskelentspannung in Weseke an. Das autogene Training wirkt positiv auf das vegetative Nervensystem und hilft, Stress zu bekämpfen. Bei der progressiven Muskelentspannung lernen die Teilnehmer, sich nach körperlicher Anspannung zu entspannen. Interessierte können sich beim Bildungswerk im KSB Borken unter Tel. 02862-418790 für die Kurse anmelden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.