Baden erlaubt

Borken (pd/dd). Das NRW-Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz teilt mit, dass die Badegewässer im Land, darunter auch der Pröbstingsee und der Bocholter Aasee, eine gute bis ausgezeichnete Wasserqualität haben. Das zeigen die Messungen der Gesundheitsämter, die die Badegewässer an 109 offiziellen Messstellen in Nordrhein-Westfalen regelmäßig auf ihre Wasserqualität untersuchen und nach den Kriterien der EU-Badegewässer-Richtlinie bewerten. Darüber hinaus werden die für das Baden freigegebenen Seen von den zuständigen Gesundheitsämtern während der Badesaison mindestens alle vier Wochen getestet. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite www.badegewaesser.nrw.de.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.