„Best of NRW“

Pianist Jun-Ho Gabriel Yeo.
Raesfeld (pd/hie). Klaviermusik erklingt beim nächsten Konzert des Kulturkreises Schloss Raesfeld im Rahmen der Reihe „Best of NRW“. Im Rittersaal von Schloss Raesfeld spielt am Sonntag, 14. April, um 17 Uhr Pianist Jun-Ho Gabriel Yeo. Auf dem Programm stehen die Sonate h-moll von Franz Liszt, die Sonate Nr. 4 c-moll von Sergej Prokofieff und Robert Schumanns fünf Klavierstücke „Gesänge der Frühe“. Zudem werden zwei Transkriptionen für Klavier von Werken Johann Sebastian Bachs zu hören sein: „Nun komm‘ der Heiden Heiland“ und „Herz und Mund und Tat und Leben“.

Der Eintritt kostet für Besucher, die nicht Mitglied des Kulturkreises Schloss Raesfeld sind, 20 Euro, für Schülerinnen und Schüler sowie Studentinnen und Studenten 12 Euro. Karten können unter 02564/ 9899110 oder per E-Mail an kulturkreis@kreis-borken.de bestellt werden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.