Blues, Boogie und Swing im Spargelhaus

Die Band präsentiert ein abwechslungsreiches Repertoire.
Erle (pd/dd). Die Konzertsaison des Kulturkreises Schloss Raesfeld hat wieder begonnen und am Freitag, 28. September, findet bereits das nächste Konzert statt: Ab 19 Uhr spielt das Ensemble „Les Animaux du Jazz“ im Spargelhaus an der Rhader Straße.

Die Swing-Band besteht aus Hans Verheul (Klarinette und Saxofon), Toon Segers (Kontrabass), Friso von Terwisga (Banjo und Gitarre) sowie Frans van Wasbeek (Flügelhorn, Kornett, Trompete und Gesang), allesamt Top-Musiker aus den Niederlanden.

Die Musikgruppe „Les Animaux du Jazz“ gibt es seit dem Jahr 2000 und ist ein gern gesehenes Ensemble in Jazzclubs, auf Festivals und bei anderen kulturellen Veranstaltungen im In- und Ausland. Alle Musiker sind Mitglieder bekannter Jazz-Bands in den Niederlanden. Mit großem Engagement liefern die vier Musiker ein sehr abwechslungsreiches Repertoire. Dazu gehört unter anderem Blues, Boogie Woogie, Chicago-Style, Close-Harmony-Singing, Mainstream und Swing. Durch interessant arrangierte Jazz-Standards und hohes musikalisches Können hat die Band einen eigenen, besonders charakteristischen „Sound“ entwickelt.

Die Karten für das Konzert (17 Euro) sowie das Programmheft der Saison 2018/2019 können in der Geschäftsstelle des Kulturkreises Schloss Raesfeld unter 02564-9899110 oder per E-Mail an kulturkreis@kreis-borken.de bestellt werden. Die Veranstalter weisen darauf hin, dass es ab 18 Uhr auch eine Abendkasse gibt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.