Broadway kommt nach Burlo

Die Neue Operette Düsseldorf bringt schwungvolle Tanzeinlagen auf die Bühne.
Burlo (pd/mtg). Die „Neue Operette Düsseldorf“ präsentiert den Broadway-Klassiker „Kiss me, Kate!“ von Samuel und Bella Spewack am Samstag, 29. September, ab 19 Uhr, im Forum Mariengarden am Kloster in Burlo. Solisten, Chor, Ensemble und Ballett der Neuen Operette Düsseldorf werden die Bühne in ein Farbenmeer verwandeln. Polonca Olszak hat die Inszenierung und Regie übernommen. Musik und Gesangstexte stammen von Cole Porter. Ins Deutsche übersetzt hat das Musical Günter Neumann.Laut Veranstalter transportiert das Broadway-Musical von Porter die Handlung von Shakespeares Komödie ins 20. Jahrhundert. Darin denkt Katharina gar nicht daran, der Aufforderung „Kiss me, Kate!“ von Petruchio zu folgen. Der beschließt, die widerspenstige Katharina zu zähmen. Im Mittelpunkt der Handlung steht das geschiedene Ehepaar Fred Graham und Lilli Vanessi, die die Hauptrollen in Shakespeares Komödie spielen. Und obwohl sie inzwischen eigene Wege gehen, lieben sich Fred und Lilli immer noch, ohne das zugeben zu wollen.

Karten gibt es am Gymnasium Mariengarden unter 02862/ 589112, E-Mail: tegeler@gymnasium-mariengarden.de, im Musikhaus Senft in Borken oder an der Abendkasse. Der Eintrittbeträgt 28 Euro, ermäßigt 18 Euro; Schüler/Studenten zahlen 9 Euro; Familienkarten mit einem Erwachsenen kosten 32 Euro.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.