Die Fürstenkuhle im Winter

Hochmoor (pd/dd). Auch im Winter hat das Naturschutzgebiet Fürstenkuhle seinen besonderen Reiz. Nur noch wenige unberührte Moorlandschaften wie diese sind die Heimat seltener Tiere und Pflanzen. Die Biologische Station Zwillbrock bietet am Donnerstag, 28. Dezember, um 15 Uhr eine naturkundliche Erlebniswanderung durch die Moorlandschaft an. Treffpunkt für die Wanderer ist die Schautafel am NSG Fürstenkuhle, Vennetütenweg. Wasserfestes Schuhwerk, unauffällige Kleidung, wenn möglich ein Fernglas sind mitzubringen. Die Moorwanderung unter Leitung der Naturpädagogin Magdalene Heinze geht über drei Kilometer und dauert ca. zwei Stunden. Infos und Anmeldungen: Biologische Station, 02564/986020, www.bszwillbrock.de.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.