Die gute Sache unterstützen

Stadtlohn (pd/azi). In der Trägerschaft des Johannes-Förderwerkes treffen sich jeden Montag seit 35 Jahren ab 18.30 bis 21.30 Uhr ehrenamtliche Helfer und Helferinnen in den Bereichen Textil, Holz und Malerei in den Werkstätten der Johannesschule. Für die ehrenamtliche Mitarbeit werden weitere Freiwillige gesucht, die bereit sind, einmal in der Woche die gute Sache zu unterstützen. Das Johannes-Förderwerk als Träger würde sich freuen, neue Mitarbeiter am Montag um 18.30 Uhr in der Johannesschule zu begrüßen. Die Ehrenamtlichen stellen Produkte für den Verkauf im Johannes-Lädchen her. Der Erlös wird ausschließlich für die personellen, sächlichen, therapeutischen sowie inklusiven und integrativen Bildungsaufgaben der Kinder in der Losbergschule und in der Johannes-Reithalle, Reittherapiezentrum Stadtlohn für den Kreis Borken, eingesetzt. Auch weitere ehrenamtliche HelferInnen für den Verkauf im Johannes-Lädchen, Dufkampstraße 16, sind erwünscht. Anfragen und Anmeldungen sind zu richten an das Johannes-Förderwerk, Telefon 02563/ 4044019, oder direkt an das Johannes-Lädchen (205300).
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.