Die Natur ganz neu erleben

Zwillbrock (pd/dd). Unter dem Motto „Die Natur mit anderen Augen sehen“, bietet die Biologischen Station in ihrem Ferienprogramm weitere interessante Angebote für Eltern und Grundschulkinder an. Am Montag, 19. August, um 14 Uhr können sich Interessierte unter der Leitung der Umweltpädagogin Regine Kern damit beschäftigen, wie Lebewesen – beispielsweise Fliegen – ihre Umgebung sehen. Mutige dürfen versuchen, in die Rolle eines blinden Menschen zu schlüpfen. Was gibt es für Hilfen für Menschen, die nicht oder nur sehr wenig sehen können? Ziel ist es, die Natur mit anderen Augen sehen zu lernen.

Am Donnerstag, 22. August, um 14 Uhr können Kinder in die Rolle der blökenden Landschaftsgärtnerin Gerda schlüpfen, die für den Erhalt der Heideflächen ihre Arbeit macht. Dazu werden verschiedene Naturerlebnisspiele ausprobiert. Weitere Informationen und Anmeldungen bei der Biologische Station Zwillbrock unter 02564/ 986020 sowie unter www.bszwillbrock.de.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.