Die Suche nach der versunkenen Burg Gemen

Gemen (pd/hie). In der Nähe der Jugendburg Gemen soll einst eine sagenumwobene Ritterburg gestanden haben. Um den Spuren dieser Legende nachzugehen, bietet die Tourist-Info Borken gemeinsam mit dem Gästeführer Herbert Helling am Samstag, 14. September, eine öffentliche Führung für Familien in Borken-Gemen an. Die Tour dauert etwa 60 Minuten und führt die Wanderinnen und Wanderer durch die Waldgebiete Sophienwäldchen, Sternbusch und Storchennest.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine vorherige Anmeldung bei der Tourist-Info Borken unter Tel. 02861/939-252 oder per E-Mail an tourist-info@borken.de erforderlich. Die Teilnahme kostet 3 Euro. Die Führung beginnt um 11 Uhr. Treffpunkt ist vor dem Ackerbürgerhaus Grave, Achter de Waake 13, in Borken-Gemen. Festes Schuhwerk wird empfohlen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.