Englische Prosa und Lyrik: Von Poe bis Wilde

Gemen (pd/hie). „Lord, Rabe, Maskenball“ – unter diesem Titel präsentiert das Hörtheater Lauschsalon am Samstag, 17. November, um 19 Uhr im Heimathaus Gemen, Achter de Wake 13, englische Prosa und Lyrik. Die Zuhörer erwartet ein Abend mit vergnüglichen, romantischen, kriminalen und gespenstischen Geschichten. In ihrer bildhaften und wandelbaren Sprache trägt Anja Bilabel Werke von Edgar Allen Poe, Oscar Wilde, Truman Capote und Robert Frost vor. Musikalisch stimmig umrahmt werden die Stücke von der Harfenistin Verena Volkmer. Karten für 10 Euro sind bei Lotto Nienhaus, Ahauser Str. oder unter 02861/64358 zu erhalten. Das Platzangebot ist beschränkt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.