Ferdinand der Stier

In der Remigius-Bücherei geht es um Stierkampf.
Borken (pd/dd). Am Dienstag, 16. Juli, um 15.30 Uhr zeigt das Kindertheater Tom Teuer in der Remigius-Bücherei das Stück „Ferdinand der Stier“. Erzählt wird die Geschichte eines Außenseiters, der ungewollt zum Helden wird. Mit weißen Taschentüchern winken die Zuschauer Ferdinand zu, nachdem er den Stierkampf ganz friedlich gewonnen hat und sich auf den Weg zu seinem Lieblingsplatz unter der Korkeiche bei seinen Mohnblumen macht...

Das Stück ist geeignet für Kinder ab vier Jahren. Der Eintritt beträgt drei Euro. Karten im Vorverkauf gibt es in der Bücherei.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.