Fest zum Abschied

Rhade (pd/hie). Die allgemeine Tendenz, dass weniger Flüchtlinge nach Deutschland kommen, ist auch in Lembeck und Rhade zu spüren. Inzwischen ist die Organisation der Flüchtlingshilfe Lembeck/Rhade nicht mehr notwendig und alle Helfer sind herzlich zu einem Abschlussfest am 27. Januar, ab 15 Uhr, ins Carola-Martius-Haus in Rhade eingeladen. Um 15 Uhr kann der Film „Flüchtlinge in Dorsten – wie schaffen wir das“ gesehen werden, ab 17 Uhr gibt es ein gemütliches Beisammensein. Anmeldung bis zum 17. Januar per e-mail an fluechtlingshilfe@lembecker.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.