Fit für den Jobstart

Die Mergelsberg-Azubis Marcel, Robin, Inka und Lisa (v.l.) geben gerne Infos.Foto: mtg
Borken (mtg). „Was soll ich werden?“ Gar nicht so leicht, wenn es heißt: Schule adé – auf ins Berufsleben.

Aus diesem Grunde bietet der Mergelsberg Verlag am Dienstag, 7. Mai, von 17 bis 20 Uhr ein „Warm-Up“ für den Berufsstart an.

Angesprochen sind Schüler, die in naher oder ferner Zukunft eine Ausbildung starten – und vielleicht ein erstes Netzwerk knüpfen – wollen.

Der Abend beinhaltet Fotoshootings für Bewerbungen (nach Anmeldung bei Andrea Worlitz; worlitz@borkenerzeitung.de). Da die Teilnehmerzahl hier begrenzt ist, sollten Interessierte schnell sein.

Zudem können Interessierte an Bewerbungs-Workshops mit Personal-Coach Sarah Rotterdam des Unternehmens Lifetime Coaching aus Bonn teilnehmen: „Berufswahl: Tschüss Schule – wie finde ich meinen Traumjob?“ startet um 17.15 Uhr.

Weiter geht es um 18.15 Uhr: „Bewerbung: Lebenslauf & Co.: Macht man das eigentlich so?“ Den Abschluss bildet um 19.15 Uhr das Thema „Vorstellungsgespräch: Hilfe, die wollen mich kennenlernen! Wie werde ich fit für‘s Interview?“ Mitarbeiter und Azubis des Hauses stehen zudem an Info-Points, um mit Schülern persönlich ins Gespräch zu kommen. So gibt es vom Medienkaufmann über den Mediengestalter bis hin zum Fachinformatiker für Systemintegration und zum Volontär auch beim Mergelsbergverlag eine Vielzahl an Möglichkeiten für Jobstarter.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.