Folk, Country, Soul

Klaus Rohls.
Borken (pd/dd). Angekündigt war das Konzert mit Franz Dillage und Klaus Rohls bei der Konspirativen Gesellschaft Borken am 16. Februar, doch aus Krankheitgründen musste der Termin ausfallen. Wegen der großen Nachfrage sollte schnell ein Nachholtermin vereinbart werden, doch so ganz geklappt hat es nicht. Jetzt spielt Klaus ohne Franz – und zwar am Samstag, 16. März, um 20 Uhr im Atelier Ebbing, Ramsdorfer Postweg 28, in Borken. „Lieder aus der Heimat und aus der weiten Welt, Folk, Country und Soul!“, so heißt das Konzertprogramm.

Klaus Rohls aus Gemen verließ in den 1980-er Jahren seine Heimat, um Musiker zu werden. Nach einer Zwischenstation in Berlin lebt er seit vielen Jahren in Hamburg als „freiberuflicher Musikant“. Erlernt hatte er das Gitarrenspiel in seiner Jugend zusammen mit seinem Freund Franz Dillage. Der Eintritt zum Konzert ist frei, frühzeitiges Erscheinen wird empfohlen, denn „wenn voll, ist voll“.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.