Führung zum Thema Blockheizkraftwerk

Wann? 03.07.2017 18:00 Uhr

Wo? Kreis Borken, Burloer Str., 46325 Borken DE
Borken: Kreis Borken | Borken (pd/azi).

Das Kreishaus in Borken wird durch ein Blockheizkraftwerk (BHKW) mit Strom und Wärme versorgt. Das BHKW verbrennt das Deponiegas, das auf der früheren Hausmülldeponie in Hoxfeld anfällt. Bei einer Info-Veranstaltung wird das Konzept allen Interessierten am Montag, 3. Juli, um 18 Uhr erläutert. Treffpunkt dafür am Kreishaus in Borken, Burloer Straße 93.

Dabei haben die Teilnehmer nicht nur Gelegenheit, das BHKW und die neue Kessel- und Steuerungstechnik am Kreishaus zu besichtigen, sondern auch die neuen Anlagen auf der Deponie in Hoxfeld in Augenschein zu nehmen.

Interessierte können sich bei Peter Sonntag vom Kreis Borken, Tel. 02861/82-1311 oder E-Mail p.Sonntag@kreis-borken.de anmelden. Die Veranstaltung ist kostenlos.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.