GesichterGeschichten

„Michael“ heißt dieses Porträt, das in der Ausstellung zu sehen ist.
Billerbeck (dd). Porträts weckten schon früh ihr künstlerisches Interesse. „Ich male Gesichter“, erklärt Isabell Raschke aus Ramsdorf. Die Mediengestalterin und Malerin präsentiert jetzt eine Auswahl ihrer Arbeiten im Großen Forum der Benediktinerabtei Gerleve. „GesichterGeschichten“, so lautet der Titel der Schau. Zu sehen sind etwa 30 kleinformatige Porträts, gemalt in Öl auf Leinwand. Als Vorlage dienen ihr meistens Fotos von Menschen, die ihr begegnen oder auch aus dem Internet – entscheidend ist immer die Ausstrahlung, so Raschke. Die Vernissage der Ausstellung ist am Sonntag, 8. September, um 15 Uhr. Bis zum 24. November, täglich von 10 bis 17 Uhr sind die „GesichterGeschichten“ der Ramsdorfer Künstlerin in Gerleve zu sehen. Das Publikum ist dabei herzlich eingeladen, eigene Einblicke in fremde Lebensgeschichten zu nehmen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.