„Häusliche Gewalt“

Borken (pd/azi). Der Caritasverband Borken bietet im Kapitelshaus, jeweils um 19 Uhr, Themenabende „häusliche Gewalt“ an. Dabei wird darüber gesprochen was häusliche Gewalt umfasst und welche Hilfsangebote es gibt. Am Mittwoch, 16. Mai, wird der Film „Tina – What´s love got to do with it“ gezeigt. Opferschutzbeauftragte der Polizei und Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Borken sind am Mittwoch, 23. Mai zu Gast im Kapitelshaus. Am 6. Juni findet eine Männerberatung des Sozialdienstes katholischer Männer statt. Beim Abend am 27. Juni geht es darum, „Die Kinder in den Blick zu nehmen“. Ein Vortrag der Psychologische Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern des Caritasverband wird angeboten und am 11. Juli ist das Frauenhaus Bocholt zu Gast. Infos gibt es bei Gudrun Weber 02861/945818 und Ulrike Baranski 02861/945805 (Caritas).
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.