Ideen entwickeln und Austausch

Borken (pd/dd). Das inzwischen 15. Treffen des Gründerclubs findet am Donnerstag, 27. September, im „Klatsch“ an der Heilig-Geist-Straße statt. Das Treffen soll einmal mehr in „chilliger“ Atmosphäre und ganz zwanglos ablaufen. Mit dabei sind wieder junge Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer sowie bereits erfolgreicher Borkener Unternehmer und Vertreter der Wirtschaftsförderung. Eingeladen sind wie immer alle jungen Unternehmer, Existenzgründer und solche, die es werden wollen. Getreu dem Motto „austauschen, fragen, beraten, Ideen, Feedback“, stehen der Erfahrungsaustausch und das Entwickeln von neuen und kreativen Ideen im Vordergrund des Abends.

Eine Anmeldung zum Gründertreffen ist nicht erforderlich und die Teilnahme ist kostenlos. Weiterführende Informationen zu den Treffen des Gründerclub beantwortet Katrin Damme von der Wirtschaftsförderung Borken gern. Sie ist erreichbar unter Telefon 02861/939-343 oder per E-Mail: wirtschaftsfoerderung@borken.de.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.