Im Alter arm?

Borken (pd/dd). Im Alter arm? Um dieses Thema dreht sich ein Vortrag, zu dem das Büro für Chancengleichheit am Montag, 8. April, um 19.30 Uhr ins Rathaus, Im Piepershagen, einlädt. Referentin Barbara Rück, Beraterin bei der Verbraucherzentrale NRW, informiert über die verschiedenen Möglichkeiten, den Ruhestand abzusichern. Dabei werden die staatlich geförderten Modelle der privaten Altersvorsorge ausführlich vorgestellt. Darüber hinaus werden sonstige Sparformen ohne staatliche Förderung erklärt, da die Auswahl geeigneter Anlageprodukte nicht einfach ist. Es werden Vor- und Nachteile erörtert und Hilfestellungen für die Auswahl geeigneter Produkt-arten gegeben. Eine Anmeldung ist erwünscht unter der Nummer 02861/939295 oder per Mail: chancengleichheit@borken.de.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.