Iman K. - ein Perser in Borken

Borken (pd/azi). Ein Vortrag mit dem Titel „Iman K., ein Perser in Borken - Ein Resümee“ findet am Freitag, 19. Januar von 19.30 bis 20.30 Uhr im VHS Forum, Heidener Straße 88, statt. Vor knapp Jahren kam Iman Kousheshrani im Zuge der Flüchtlingsbewegung nach Borken. Als Kind einer iranischen Großstadt musste er, wie er sagt, den ersten Kulturschock erst einmal verdauen. Im Anschluss machte er sich auf die Suche nach dem Deutschland, welches er aus den Büchern und Bildern kannte. Iman K. stellt an diesem Abend die Ergebnisse seiner Suche vor. Der Eintritt kostet 6 Euro, Anmeldung bei der VHS Borken und in den Bürgerbüros.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.