Infoabend im PGZ

Nach ersten Planungen könnte die Erweiterung der Astrid-Lindgren-Schule so aussehen, wie auf dieser Skizze.
Burlo (pd/dd). Zu einem Informationsabend, bei dem es um die Erweiterung und Sanierung der Astrid-Lindgren-Schule geht, lädt die Stadt Borken am Donnerstag, 29. November, ab 19 Uhr in das Pfarrgemeindezentrum (PGZ) an der Borkener Straße ein. Nach ersten Planungen soll die Schule in Zukunft als „Referenzschule“ betrieben werden. Die Einladung richtet sich an das Lehrerkollegium, an die Eltern von Schülern sowie an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, die wissen möchten, wie es mit der Schule weitergeht.

Vorgestellt werden insbesondere die bereits beschlossenen Planungen zur Erweiterung. Darüber hinaus stellen Mitarbeiter der Stadt auch den Bauzeitenplan für den Ablauf der geplanten Baumaßnahmen vor. Die Stadt freut sich auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.