„Jemand denkt an dich“

Kinder freuen sich über kleine Geschenke. Foto: David Vogt
Kreis Borken (pd/dd). „Jemand denkt an dich“, diese Botschaft möchte die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton®“ vermitteln, die jetzt bereits zum 23. Mal startet. Beschenkt werden wie in jedem Jahr Mädchen und Jungen, die in schwierigen Verhältnissen leben, unter anderem in der Ukraine, Georgien und Rumänien.

Als Inhalt für den Schuhkarton bewährt hat sich eine Mischung aus Kleidung, Spielsachen, Schulmaterialien, Hygieneartikeln und Süßigkeiten im Wert von acht Euro. Bis zum 15. November können Päckchenspenden auch in Abgabestellen in Reken, Maria Veen, Heiden, Borken und Marbeck abgeben werden, sie sind mit einem Siegel gekennzeichnet. Alle Infos unter www.weihnachten-im-schuhkarton.org oder Hotline 030/76883883. Folgende Abgabestellen nehmen ab sofort Päckchen an: Reken, Stephanie van Dunderen, Goethestraße 6, Marien Apotheke, Neue Mitte 4, Yvonne Wahlers, Fasanenweg 5, Maria Veen. Marbeck: Familie Michel, Mühlengrund 19a. Heiden: Monika Becker, Augustin-Wibbelt-Straße 12. Schuhe Robers in Borken. Velen/ Hochmoor: Anja Toelke, Rauschbeerstraße 30, Sparkasse Hochmoor, Engel Apotheke und Andreas Apotheke, Marien Apotheke Ramsdorf,
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.