Känguru-Treff im Allwetterzoo

Das Känguru mit Pfleger Ralf NackeFoto: Allwetterzoo
Münster (pd/azi). Seit knapp zwei Monaten kümmert sich ein Tierpfleger des Allwetterzoos um ein kleines Känguru-Mädchen, dessen Mutter eingeschläfert werden musste. Neben der alltäglichen Tierpflege im Revier steht Milchflasche geben auf der Tagesordnung, Tragerucksack vorwärmen für eine Beutelatmosphäre und das kleine Beuteltier nach und nach an seine Känguru-Gruppe gewöhnen.

Besuchern können hinter die Kulissen des Allwetterzoo zu schauen – beim so genannten Känguru-Treff in der begehbaren Känguru-Anlage ein. Am Montag, 7. August wird beim Känguru-Treff: ein Tierpflegergespräch angeboten mitsamt Känguru und am Mittwoch, 9 August erklärt der Kuratorwelche Känguru-Arten es gibt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.