Kindertagespflege

Die Aktionswoche informiert über die Bedeutung der frühkindlichen Betreuungsangebote. Foto: colourbox.de
Borken (pd/dd). Im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche „Gut betreut in Kindertagespflege“, die noch bis zum 12. Mai dauert, bietet die Stadt Borken auf dem Feirabendmarkt am Donnerstag, 9. Mai, von 15 bis 19 Uhr einen Infostand an. Dort werden Fragen zum Thema beantwortet. Initiator der Aktion ist der Bundesverband für Kindertagespflege, der damit öffentlich machen will, was die Kindertagespflege als gleichwertiges Betreuungsangebot für die frühkindliche Bildung, Erziehung und Betreuung leistet.

Die Stadt Borken bietet in der Aktionswoche außerdem einen täglichen Einblick in die Kindertagespflege via Facebook an. Infos gibt es einmal aus der Perspektive der Tagespflegeperson, von Eltern, der Fachberatung, einer Großtagespflegestelle und der Fachabteilungsleitung im Rathaus. Wer mehr wissen möchte, kann sich an die Fachberatung im Rathaus wenden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.