Kirchennacht

Gemen (pd/hie). Unter dem Motto „Von Kippa bis Klezmer“ lädt der Ökumeneausschuss Gemen anlässlich der überregional stattfindenden „Nacht der offenen Kirchen“ am Samstag, 10. November, um 20 Uhr zunächst in die Johanneskirche ein, um auf Spurensuche zu Wurzeln des christlichen und jüdischen Glaubens in alttestamentlichen Psalmen, Liedern, Kurzgeschichten und Kultgegen- ständen zu gehen. Fortgesetzt wird das Programm um 21 Uhr in der Marienkirche mit Kleszmer-Musik und -Gesang. Mit Arno Mejauschek und Marius Wegner konnten zwei namhafte Interpreten gewonnen werden. Die sich daran anschließende Begegnung bei Brot und Wein findet im Jugendheim, Freiheit 18, statt. Der Eintritt ist frei.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.