Knallende Beats im Park

„Mr. Brassident“ nennt sich diese Blechbläser-Formation.
Borken (pd/dd). Es gibt wieder was auf die Ohren: Am Freitag, 23. August, von 15 bis 18 Uhr laden Jugendwerk und Stadt zum Drum-Festival auf der Aquarius-Wiese an der Parkstraße ein. Alle Trommel-Fans aus der Region sind herzlich eingeladen, internationale Topdrummer zu erleben und auch an Drumworkshops teilzunehmen, um die eigenen Trommel-Fähigkeiten zu verbessern. Erwachsene sind ebenso willkommen, wie Kinder und Jugendliche. Der Eintritt ist frei. Die Bühne wird angrenzend an den Bauspielplatz aufgebaut und neben Trommelsounds gibt es auch Grillwürstchen und alkoholfreie Getränke.

Einlass zum Drum-Festival im Park ist ab 14 Uhr, das Bühnenprogramm beginnt um 15 Uhr mit dem Auftritt der Brassband „Mr. Brassident“. Die sechs Blechbläser und zwei Drummer präsentieren Popsongs, soulige Grooves, Funk und Metalrhythmen.

Anschließend lädt das „Blue Beat Project“, so nennen sich die beiden Profi-Drummer Sascha und Joost, zu gemeinsamen Beats ein. Alle Besucher können trommeln und dafür stehen über 200 Plastiktonnen zur Verfügung. Wenn alle mitmachen, entsteht innerhalb von wenigen Minuten ein knallendes Drum-Spektakel.

Ab etwa 16 Uhr übernimmt der „DJ Of The Drums“, Oded Kafri, die Bühne. Der aus Tel Aviv stammende Solokünstler ist schon in der ganzen Welt aufgetreten und sorgte in Clubs in London und Paris, bei Shows und Festivals in Kalifornien, Neu Delhi oder auch beim Wacken Open Air für ein begeistertes Publikum.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.