Kneipennacht

Kneipennacht in Bocholt.
Bocholt (pd/mtg). Seit 15 Jahren ist die Kneipennacht fester Bestandteil des Bocholter Veranstaltungskalenders: Nächster Termin ist am Dienstag, 30. April.

In der Zeit von 20 bis um 1 Uhr gibt es in allen beteiligten Kneipen, Bistros und Cafés einen bunten Mix aus Rock, Pop, Jazz, Blues, Schlager, Reggae und Coversongs, also aus (fast) allem, was die Musikwelt so zu bieten hat. „Einmal zahlen – in allen beteiligten Kneipen feiern“, unter diesem Motto wird auch diese Auflage der Bocholter Kneipennacht laufen. Mit den im Vorverkauf und an der Abendkasse erworbenen Eintrittskarten erhalten die Besucher freien Eintritt in alle zugehörigen Lokalitäten. Eintrittsbändchen vorzeigen und schon kann man in der Kneipe seiner Wahl abrocken, mitfeiern und dann zur nächsten Kneipe wechseln, um sich von einer anderen Live-Band erfreuen zu lassen. Das „baccara“ öffnet wie gewohnt seine Türen „erst“ um 22 Uhr und lädt alle feierwilligen Besucher ab 21 Jahren zur bands in town Aftershow Party ein.

Karten im Vorverkauf für 11 Euro sind in allen teilnehmenden Kneipen, beim Stadtmarketing, der Tourist-Info, im Kinodrom und beim Stadt-Kurier erhältlich.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.