Knuuut Reinhardt kommt

Knut Reinhardt, ehemaliger deutscher Fußballspieler.
Borken (pd/hie). „Hinfallen. Aufstehen. Immer wieder.“ Unter diesem Motto findet am 1. Oktober um 19 Uhr in der NETGO-Arena Borken ein Gespräch mit dem ehemaligen deutschen Fußballspieler Knut Reinhardt statt.

Er gewann mit dem BVB die Champions League, wurde Deutscher Meister und trug siebenmal den Bundesadler auf der Brust. Er hatte alles bis sein Körper streikte. Nach sieben Knie-Operationen war mit 32 Jahren Schluss mit dem Profifußball. „Dann fällst du auf einmal als gefeierter Fußballer von ganz oben nach ganz unten.“ Ein Freund riet ihm, auf Lehramt zu studieren, da er doch so gut mit Kindern könne. Der Beginn einer außergewöhnlichen Geschichte, die mittlerweile in der Grundschule eines Dortmunder Problemviertels so etwas wie ein Happy End erlebt. Anmeldung unter www.netgo.de/event/knut-reinhardt/
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.