Kontaktbörse

Borken (pd/dd). Freizeitgestaltung ist für viele Trauernde ein schwieriges Thema. Daher bietet die Caritas Trauerbrücke einmal im Jahr einen Abend an, wo sich Trauernde für verschiedene Aktivitäten verabreden können. Damit auch Berufstätige oder Eltern von Kindern teilnehmen können, findet diese Kontaktbörse abends statt, und zwar am Dienstag, 2. April, um 19 Uhr in der Gaststätte Geers-Brinkhaus, Neustraße 2. Trauerbegleiterinnen sind vor Ort, um Gespräche in Gang zu bringen. Anmeldungen bei der Caritas sind erwünscht unter 02861/945810. Spontane Besucher sind zum Treffen ebenfalls herzlich willkommen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.