Kostenlose Beratung

Borken (pd/azi). Eine kostenlose Beratung zur Wohnumfeldverbesserung im Alter mit Genoveva Müller vom DRK findet am Montag, 26. Februar, von 15 bis 17 Uhr, im Rathaus in Borken (Raum B42) statt. Seit August 2017 bietet das Deutsche Rote Kreuz in Kooperation mit dem Kreis Borken eine monatliche Sprechstunde im Rathaus der Stadt Borken an. Jeden 4. Montag im Monat haben interessierte Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit sich von Fachleuten beraten zu lassen. Die Beratung ist kostenlos, neutral und orientiert sich am individuellen Bedarf des Ratsuchenden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.