Kostenlose Beratung

Borken (pd/azi). Eine Kostenlose Beratung zur Wohnumfeldverbesserung im Alter wird am Montag, 26. März, von 15 bis 17 Uhr, im Rathaus (Raum B42) mit Genoveva Müller vom DRK angeboten. Jeden vierten Montag im Monat haben interessierte Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit sich von Fachleuten beraten zu lassen. Die Beratung ist kostenlos, neutral und orientiert sich am individuellen Bedarf des Ratsuchenden. Bürgerinnen und Bürger sollen sicher und selbstbestimmt in ihrem gewohnten Umfeld leben können. Genoveva Müller vom DRK gibt Tipps zur Anpassung des Wohnraumes und zur Anschaffung von geeigneten Hilfsmitteln im Alter. Sie berät weiterhin über finanzielle und praktische Unterstützungen, die Betroffenen bei der Wohnraumanpassung in Anspruch nehmen können.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.